Was, wenn die Arbeit allein nicht reicht?

Irgendwas wollte ich noch zusätzlich machen. Nachdem ich Teampatin meines Teams für den neuen Flugsteig A-plus wurde, reichte mir das irgendwie noch nicht. Bzw, der Flugsteig braucht etwas länger um fertig zu werden. Wundert mich nicht, war schon mit dem C/D-Riegel so gewesen vor ein paar Jahren. Also hatte ich mich durchs Intranet gewühlt und die Seite für das SAT-Team gefunden und mich dort beworben. SAT ist die Abkürzung für

Special Assistance Team.

Es geht bei diesem Team darum, bei unvorhersehbaren Ereignissen bei denen Personen zu Schaden kommen, für die Betroffenen und Angehörigen da zu sein und sie zu betreuen. Das ganze geht natürlich auch in die Psychologie rein und passt gut zu meinem Studium. Vor kurzem hatte ich mein Interview mit 2 Psychologen und letzte Woche kam der Anruf. Ich bin dabei! 🙂

Advertisements

~ von Christine - 16. April 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: