Urlaub… Was ist das?!

Eigentlich hat man ja Urlaub um sich zu erholen. Ich nehme Urlaub um zu Lernen. Ausdauernd. 2 Wochen den Kopf in die Studienbriefe stecken, Pflichtlektüre ausdrucken und lesen, Material der Präsenzveranstaltung sichten, Karteikarten schreiben. So viele, dass das Handgelenk abends immer wehtut. Schon mal einen Krampf im Finger gehabt? Nicht schön…

Am 5.3. ist die Klausur für das Modul 1 im Studienzentrum Frankfurt. Muah, was freue ich mich wenn der Tag rum ist! Aus dem motivierten Lernen der ersten paar Tage ist einfach nur noch ein ‚ich muss jetzt‘ geworden. Man setzt sich an den Tisch, schlägt die Bücher auf und hat eigentlich schon gar keine Lust mehr. Immerhin merkt man, das man etwas macht. Von Tag zu Tag weiß man mehr von den kleinen Details, die eigentlich total unnütz sind. Aber gut… Was tut man nicht alles um gut abzuschneiden.

Nun denn, immer heiter weiter!

 

Advertisements

~ von Christine - 29. Februar 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: